Facebook
Twitter
Google+
Twitter

LSinfos.de - Mods, News & mehr für den Landwirtschafts-Simulator!

GE Anleitung 1


Zuerst müsst ihr eine
Map öffnen.

Um sich im Giants-Editor *bewegen* zu können, sprich den Blickwinkel ändern zu können, drückt man die ALT + linke, rechte oder linke + rechte Maustaste zusammen...

heißt:

ALT+LMB = Drehen

ALT+RMB = Heranzoomen

ALT+ Beide Mousebuttons = *Wandern*


1. Feldwege anlegen

2. Gras entfernen / hinzufügen (add-on / Grasmod)

3. Objekte duplizieren / bewegen

4. Gelände bearbeiten / heben / senken / ausgleichen

5. Objekte importieren / ausrichten



1. Feldwege anlegen

Eure map mit dem Giants-Editor, nicht *gigant oder ähnlich*!, öffnen und in der oberen Menueleiste unter *Windows* *terrain editing* anklicken und dort +/- diese Werte eintragen....


Habt ihr dies getan mit der linken Maustaste (vorsichtig) das Weizenfeld bearbeiten, bei Bedarf UNDO klicken, wenn ihr es zu gut gemeint habt....

Habt ihr nun einen Weg ins Feld geschlagen kommt nun die Grastextur:

Einfach wieder die Einstellungen auf dem Bild übernehmen und los geht´s....:

Falls das Gras *zu langweilig* sein sollte, hier der nächste Schritt:

Statt *grass* wechselt ihr zu *gravel* im *terrain editing*-Fenster und erzeugt damit eine Bodenstruktur....

Wenn die Wege nach euren Vorstellungen angelegt sind, das ganze speichern und fertig.....

LS starten und einen neuen Spielstand wählen, sonst hat die Aktion keinen Sinn. Das war´s.



2. Gras entfernen / hinzufügen

Die map01 wie gehabt mit dem GE öffnen und die Einstellungen des Bilds übernehmen. Wichtig beim Bearbeiten von Gras sind die Häckchen bei *channels*.

Nun kann das Gras mit der rechten Maustaste entfernt werden....

Will man Gras hinzufügen, einfach die Einstellungen lassen und mit der linken Maustaste weitermachen.

Wenn das Gras nach euren Vorstellungen angelegt wurde, das ganze speichern und fertig.....

LS starten und einen neuen Spielstand wählen, sonst hat die Aktion keinen Sinn. Das war´s.



3. Objekte duplizieren / bewegen

Ein Beispiel anhand der Tankstelle:

Im GE die Tankstelle markieren, in *Windows* auf *scenegraph* gehen und dort nach dem Eintrag *SmallGasStation* Ausschau halten.

Nun in *Edit* auf *Duplicate* klicken und euer Objekt hat sich *verdoppelt*

Ist das getan erscheint im *scenegraph* ein neuer Eintrag der Tankstelle...

Diese markierte Tankstelle nun mit den lustigen x,y, & z Achspfeilen beliebig verschieben.

Bei Bedarf mithilfe der ALT-taste und der rechten Maustaste den Blickwinkel zur Map ändern und das Objekt an den gewünschten Ort platzieren, fertig.

Abspeichern und fertig. (Kann man natürlich auch mit Bäumen, Zäune etc.. machen)


4. Gelände bearbeiten / heben / senken / ausgleichen

Um das Gelände eurer Map zu bearbeiten die Map öffnen und diese Einstellungen übernehmen ( Radius kann natürlich beliebig eingestellt werden, wenn er über den Radius 2 hinausgeht, unter 2 passiert keine Änderung )

Klickt man nun auf die rechte Maustaste *gräbt* man sich ein Loch ins Gelände. Je mehr ihr die Maus bewegt desto tiefer wird das Loch.

Um einen Hügel zu erstellen, einfach die linke Maustaste klicken und das Gelände hebt sich im Radiusbereich.

einfach selbst austesten.

Möchte man aber das Gelände ausgleiche nimmt man diese Einstellungen.

Jetzt sucht man sich eine Stelle in der Map dessen Niveau (Höhe) man haben möchte und drückt auf der Tastatur STRG & R . Hier ein Beispiel wie man sich einen Feldweg durch einen Hügel bahnen kann.

Und nach der Bearbeitung...

Nun hat man eine gleich hohe Ebene und kann sie individuell weiter bearbeiten. Wenn das Gelände nach euren Vorstellungen angelget wurde, das ganze speichern und fertig.

LS starten und einen neuen Spielstand wählen, sonst hat die Aktion keinen Sinn. Das war´s.



5. Objekte importieren / ausrichten

Um Objekte importieren zu können ( Objekt und Texture-Ordner müssen sich im Map-Ordner befinden!) die Map öffnen, *Edit* und *import* wählen.

Nun den Pfad zu eurem Spiel wählen und das i3D-Oobjekt (als Beispiel meinen Kornbunker) wählen und öffnen.

Ist dies geschehen im *scenegraph* an letzte Stelle das Objekt markieren und es erscheinen die x.y.&z achsen....

Nun könnt ihr das Objekt mit den Achspfeilen beliebig verschieben und platzieren. (In manchen fällen sind die Koordinaten schon fertig eingegeben, wenn das der Fall ist, einfach etwas herum zoomen)

Wenn das alles soweit geklappt hat kommt nur noch die Feinarbeit des Platzierens und das Objekt ist einsatzbereit.

Ist das Objekt platziert das ganze speichern und fertig.

Ihr könnt jetzt im Objekt-Ordner die I3d-Datei des Gebäudes oder Objektes das ihr gerade eingefügt habt löschen. So spart ihr unnötige Dateien in eurer Map und die Dateigröße eurer Map wird möglichst klein.


Ein besonderer Dank geht an Rincewind für das Erstellen dieser Anleitungen

Wenn ich das richtig verstehe versuchst du die "zweite" Textur zu löschen , das ist ganz einfach, siehe 1.Bild

Denk aber dran, der Helfer geht nicht mehr, wenn du die runter nimmst, nur wheat geht nicht, es muss eine zweite Textur drauf!

Auf Bild 2 siehst Du wie man die 2. Textur aufträgt, diese kann auch noch anders aussehen wie im Beispiel, es kommt drauf an
wo du bei Channels den Haken rein machst, wenn du den Haken bei 1 machst geht der Helfer nicht, einfach mal ein bisschen versuchen.

Ein besonderer Dank geht an Huntermk1 für das Erstellen dieser Anleitungen


Wichtiger Hinweis: Alle Anleitungen stammen von der Seite
http://wiki.farming-simulator.com.









Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Mr.Eicher, 18.12.2012 um 20:16 (UTC):
dein tut tut gut aber wie ein fahrzeug plaziert oder warum man im game keins kaufen kann, weil die nachricht kommt erst alle fahrzeuge aus dem weg zu schaffen erklärt hier keiner. Immer wenn ich im game testen möchte stehen meinen startfahrzeuge nicht wo sie ein sollen und wenn ich sie verkaufe kann ich sie nicht kaufen wegen der meldung. Kannst du mir da helfen. danke in vorraus.

MFG Mr.Eicher

Kommentar von keks, 30.10.2012 um 13:30 (UTC):
cool



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=